Die Gegend

St. Nikolai im Sausal ist eine kleine Marktgemeinde im Bezirk Leibnitz in der Südweststeiermark und nicht weit weg von Deutschlandsberg. Sie bietet durch ihr Lage eine wunderbare Abwechslung zur hektischen Stadt. In St. Nikolai und Umgebung kann man wandern, sich kulinarisch in einen der vielen Buschenschänke vergnügen oder den Waldschacher Seen einen Besuch abstatten. In St. Nikolai selbst gibt es beispielsweise die kleine Flamberger Brauerei. In der Nachbargemeinde Wildon kann man einer der ältesten Ansiedlungen in Zentraleuropa aus der Steinzeit besichtigen.

Die KuGeMENE befindet sich unmittelbar zwischen dem Gemeindezentrum von St. Nikolai und den Waldschacher Seen auf dem dazwischen liegenden Riedelrücken im Ortsteil Waldschach. Von hier hat man den perfekten Rund-um-Blick über die Gegend, der im Norden Graz zeigt und dahinter die Gebirgskette von der Gleinalm bis zur Koralpe im Südwesten reicht. Im Süden und Osten blickt über man über das Leibnitzer Feld bis nach Slowenien und über die Oststeiermark nach Ungarn.

https://kugemene.at/files/2019/01/P1010247-300x225.jpg 300w, https://kugemene.at/files/2019/01/P1010247-768x576.jpg 768w, https://kugemene.at/files/2019/01/P1010247-1100x825.jpg 1100w, https://kugemene.at/files/2019/01/P1010247-726x545.jpg 726w, https://kugemene.at/files/2019/01/P1010247-534x401.jpg 534w, https://kugemene.at/files/2019/01/P1010247-344x258.jpg 344w" sizes="(max-width: 1024px) 100vw, 1024px" />
Sonnenuntergang und Blick Richtung Westen; cc-by-nc-sa David Steinwender

Anreise

Die Gemeinde St.Nikolai bzw. der Ortsteil ist öffentlich nur über ein Anrufsammeltaxi erreichbar (IST-Mobil, Infos & Reservierung eine Stunde vorher: +43123 500 44 11 oder auf der Homepage). Dieses ASTAX kann von den Bahnhöfen Wettmannstätten (S6, S61) und Hengsberg (S6) entlang der Koralmbahn, sowie von Lebring (S5) von der Südbahn aus erreicht werden. Der Umstieg vom Fernverkehr in die S-Bahn erfolgt in Graz Hauptbahnhof (S5, S6, S61) oder Leibnitz (S5). Von Wettmannstätten kann man die KuGeMENE zu Fuß oder per Fahrrad erreichen (ca. 7km; Achtung, zur KuGeMENE sind ca. 200 Höhenmeter zurückzulegen). Wer mit dem Auto unterwegs ist, fährt von der A9 bei Wildon ab und über den Schloßberg nach Schönberg und von dort wird kurz vor Preding nach St. Nikolai abgebogen.