Andreas Flach

Wer bist du?

Andreas Flach, Fachtrainer für Garten u. Landschaftsbau – einer der immer etwas machen muss !! Mir wird’s nie fad !! Sollte es mit aber wiedererwarten langweilig werden, fällt mir sicher etwas zu „Tun“ ein !!

 

Andreas, du bist seit Anfang an in der KuGeMENE aktiv. Warum eigentlich und wie bist du dazu gekommen?

Ich bin Gründungsmitglied, ich will genau mit diesen Personen zusammenarbeiten die jetzt dabei sind. Wenn noch mehr mittun wollen, passt – schön – mittun – aber sofort – und das ohne Wenn und Aber !!

 

Und was machst du in der KuGeMENE genau?

Alles was mir spaß macht und noch mehr !! Hauptsächlich aber Themen im Bereich Garten, Gartentherapie, Gartenplanung, Paletten Möbelbau, Hochbeetbau, Nachhaltige Gartenbauwirtschaft, Vernetzungsarbeit, auftreiben von Ressourcen jeglicher Art, historischer Gartenbau, altes Handwerk, Umgang mit Sense und altem analogen Gartenwerkzeug und noch viel mehr.

 

Warum arbeitet ihr bzw. du im Sausal und speziell in St. Nikolai? Du könntest dich ja auch woanders einbringen?!

Sicher, es haben sich die Umstände so durch die Konstellation der Personen in der KuGeMENE eben ergeben !! Es ist auch sehr schön hier, dass entschädigt voll und ganz die Fahrt von Graz !!

 

Wo siehst du deine Stärken in  deiner Arbeit?

Meine Stärken sind vielseitig, die größte ist wahrscheinlich das Auftreiben von Möglichkeiten und Ressourcen in den verschiedenen Themenbereichen !! Der Teamgeist ist auch sehr ausgeprägt bei mir. Ich arbeite gern in einem multidisziplinären Team aus Menschen mit verschiedenen Kompetenzen !!

 

Warum arbeitest du genau mit diesem Team?

Weil ich möchte, und weil wir uns Ergänzen und zusammenarbeiten wollen !! Es ist sehr spannend mit den verschiedenen Charakteren die wir sind, in einem dynamischen Prozess Projekte zu erarbeiten und ins „Reale“ umzusetzen !!

 

Abschließende Frage: was ist deine Vision?

Mit Spaß, Professionalität, gutem Geist und Willen verschiedene Themen bearbeiten, behirnen, diskutieren, benennen, einen Sinn darin sehen und das dann mit den anderen Umsetzen !!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.